The HyperPixel 4.0 display from Pimoroni for the Raspberry Pi 3 Model B or B+ is probably the best touch screen on the market. Unfortunately there are hardly any cases for the Raspberry Pi for the installation of displays, but now you have the opportunity to build a great device with the ACD Casing.

The ACD Casing was actually developed for the Advanced Camera Device, but can also be used well for other Raspbery Pi 3 projects.
From ACD housing, we have also derived a variant without a card reader and tripod socket. We call this variant Hyperpixel Raspberry Pi NAS. You can use it with the ACD-OS or with another distribution.

The STL data from the cases, we provide you for free to print yourself. Both cases are covered by the Multimedia4Linux 3D-printing license.

 

STL 3D-printing files


 

 

Printing example ACD Casing

Housing color: black
Printer: HP Multifusion
Material: polyamide
Surface: with structure
Country of Manufacture: Germany

 

 

Das Advanced Camera Device funktioniert mit einem Raspberry Pi 3 Model B oder B+. Damit Sie nicht das falsche Model kaufen, möchte ich ihnen hier Kaufempfehlungen geben.

 

Unterschiede Raspberry Pi 3B / 3B+

Der Raspberry Pi 3B und 3B+ sind von den Anschlüssen und den Platinenabmessungen her kompatibel. Sie können daher beide Modelle im dem Gehäuse vom Advanced Camera Device verbauen. Der Preis ist zwischen den Modellen ist nicht groß unterschiedlich, daher werden viele schnell zum schnelleren Modell 3B+ greifen. Da das nicht unbedingt die bessere Wahl ist möchte ich hier kurz erklären.

Beim Raspberry Pi 3B+ wurde gegenüber dem 3B die CPU Takfrequenz leicht und die LAN / W-LAN Geschwindigkeit erhöht. Eigentlich eine gute Sache, aber der Stromverbrauch hat sich fast verdoppelt. Für mobile Gräte mit Batterie ist daher der Raspberry Pi 3 Model B die bessere Wahl. Zum 3B+ würde ich nur greifen, wenn Sie keine lange Akkulaufzeit benötigen oder breit sind ein leistungsstärkeren Akku mitzunehmen.
Bitte beachten Sie, dass Sie für einen Download der Daten von der SSD nicht zwingend der Raspberry Pi benötigen. Sie können die SSD über eine USB-Verlängerung direkt an ihren Windows, MacOS oder Linux PC anschließen. Auch die Geschwindigkeit vom Backup über den Kartenleser oder der USB Kamera ist zwischen den Modellen nicht stark unterschiedlich.

Meine Kaufempfehlung ist das der Raspberry Pi 3 Model B.

 

Die richtige microSD Karte für das Betriebssystem

Für das Advanced Camera Device OS benötigen Sie eine microSD Karte mit mindestens 8Gb Speicher. Eine größere Speicherkarte können Sie zwar für das Image nutzen, aber das Betriebssystem verwendet nur 8Gb. Damit das Gerät möglichst eine kurze Bootzeit hat und die Programme schnell starten, benötigen Sie auch eine schnelle Speicherkarte. Während des betriebs speichert das Betriebsystem Daten auf die microSD. Damit Sie lange Freude am Gerät haben, sollten Sie keine NoName SD-Karten verwenden. Markenspeicherkarten haben meistens eine längere Lebensdauer.
Für das ACD OS sollten Sie eine UHS-I microSD Karte kaufen, damit die maximale Schreib-/Lesegeschwindigkeit vom Kartenleser ausgenutzt werden kann.

Meine Kaufempfehlung ist die SanDisk Ultra 8GB oder 16GB microSD Speicherkarte.

Die Story geht weiter. Besuchen Sie Rudi bei Instragram

Impressum

Die folgenden Angaben entsprechen den Vorgaben von § 5 TMG:

Holger Klemm
Barenbleek 15
22179 Hamburg

Kontaktdaten:

Telefon: + 49 (0) 40 64423048
E-Mail-Adresse: multimedia(at)multimedia4linux.de

Umsatzsteuer:

Dies ist eine private Homepage nur zur Information von WWW Anwendern. Sie können hier nichts Erwerben, daher keine ID vorhanden und notwendig!

 

Haftung für Inhalte:

Im Sinne von § 7 Absatz 1 TMG sind wir für die eigenen Inhalte auf dieser Webseite verantwortlich. Durch §§ 8 bis einschließlich 10 TMG sind wir aber nicht verpflichtet, gespeicherte oder übermittelte fremde Inhalte zu überwachen oder diese auf Rechtswidrigkeit zu prüfen. Das befreit uns jedoch nicht von der Pflicht, der Sperrung und Entfernung von Informationen nach geltenden Gesetzen nachzukommen.

 

 

DSGVO

1. Allgemeines

Ich freue mich, dass Du meine Webseite https://www.multimedia4linux.de rund um das Themen Linux, OpenSource, Multimedia und Fotografie besuchst. Dies ist eine private Homepage. Du kannst hier nichts kaufen, posten und auch keinen New Letter abbonieren. Die Homepage dient außschließlich zur Information und zur Präsentation meiner Fotos.

Es werden keine Personenbezogenen Daten durch Aufruf der Homepage ermittelt und gespeichert. Es wird nur anonym mitgeloogt wieviele Besucher die Homepage aufgerufen haben und aus welchem Land die stammen. Nur durch Kontaktaufnahme per Email werden von dir personenbezogene Daten gespeichert.

 

1.1 Verantwortlicher im Sinne der DSGVO

Holger Klemm
Barenbleek 15
22179 Hamburg
E-Mail: multimedia (at) multimedia4linux (punkt) de
Telefon: +49-040-64423048

 

1.2 Datensicherheit

Diese Website nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung von Daten eine SSL-Verschlüsselung.

 

1.3 Kontaktaufnahme

Wenn Du mit mir Kontakt aufnehmen möchtest, dann wir natürlich das Email gespeichert und damit personenbezogene Daten auf dem Emailsever gespeichert.  Diese Daten werden ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Deines Anliegens  gespeichert und verwendet. Ich nehme mir allerdings das Rechts raus, blödsinne Emails unbeantwortet zu löschen. Eine Archvierung und ein automatrisches Löschen deiner Daten nach der Beatwortung deine Frage gibt es nicht. Falls ich deine Daten löschen soll, dann bitte das direkt im Email vermerken.

 

1.4 Affiliate Links und Werbung

Auf der Hompage gibt es diverse Links zu anderen Homepages. Diese Links dienen nur zur Information und Weiterleitung auf diese Homepage. Kaufempfehlungen zu einem Produkt spiegeln meine eigene Meinung dazu wieder. Die Homepage wird in keiner Weise gesponsort.

 

Joomla templates by a4joomla